var gaProperty = 'UA-xxxxxxxx-1'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }
Menü

Du bist gefragt

Jedes Uhrwerk braucht viele kleine Zahnräder um funktionieren zu können. Genau Du kannst bei uns ein Zahnrädchen sein und gemeinsam mit vielen weiteren Kindern und Jugendlichen Großes bewegen. Wir brauchen lustige, kreative, lernfreudige und tolerante Menschen in unserem Team – Einzelspieler sitzen bei uns auf der Ersatzbank!

Du kannst bei uns …


… Freunde finden
… wichtige Dinge für dein Leben lernen
… etwas Gutes für unsere Gesellschaft tun
… die Arbeit der Feuerwehr hautnah erleben
… Spaß haben
… Dinge bewegen und den Erfolg sehen
… unvergessliche Momente erleben

 

Kann ich da auch mitmachen?

Na klaro!
Sobald Du 10 Jahre alt bist, kann es losgehen! Ob Du ein Junge oder ein Mädchen bist, groß oder klein, gut in der Schule oder eher nicht - das ist uns alles egal. Für die Jugendfeuerwehr brauchst Du keine speziellen Voraussetzungen – nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Spiele!
Wie oft die Jugendübungen stattfinden und wie viel Zeit genau Du dafür einplanen musst, kannst Du in der Rubrik „Abteilungen“ herausfinden. Die meisten Abteilungen im Stadtkreis treffen sich einmal in der Woche zu den Dienstabenden. Natürlich ist es keine Pflicht an den Übungen oder Unternehmungen teilzunehmen – aber bei unseren coolen Aktionen will sowieso jeder freiwillig dabei sein!

Weshalb sollte ich mitmachen?
Wir könnten Dir jetzt viel über so große Begriffe wie „gesellschaftliche Verantwortung“ oder „tolles Gemeinschaftserlebnis“ erzählen. Aber besser ist, Du probierst es einfach aus! Dann wirst Du sehen, dass es ein echt gutes Gefühl ist, helfen zu können und zu wissen, dass man sich jederzeit auf seine Kameraden verlassen kann.
Übrigens: Die Jugendfeuerwehr Baden-Baden hat auch Ihre eigene Kleidung; besser gesagt Uniform. Schließlich soll jeder sehen, was für ein cooles Hobby Du hast...
Wenn Du dann mit 18 Jahren auch alt genug bist, kannst Du selbst entscheiden, ob Du nun auch wie die „Großen“ zu Einsätzen ausrücken möchtest. Natürlich muss vorher die Grundausbildung abgeschlossen werden.


Na, konnten wir Dich überzeugen? Dann geht’s hier weiter!

Noch nicht? Dann höre Dir doch mal unsere Radiospots an und schau Dir die Videos weiter unten an.

Kennst Du schon unseren Radiospot?

Helden gesucht! - Kinder werden Helden

Helden gesucht! (Spot 2013)

Helden gesucht! - Leben retten